Entspannter Gaspreisvergleich: Jetzt sparen

Gas ist eine der beliebtesten Heizmethoden in Deutschland. Allerdings interessieren sich nur wenige Verbraucher für Anbieter, Gaspreise und Gaspreisvergleich. Wenn Sie den Gaslieferanten jedoch noch nicht gewechselt haben, werden Sie automatisch auf das Verteilnetz der teuersten Tarife in der Region umgeleitet. Zu viele deutsche Familien zahlen Hunderte von Euro im Jahr zu viel. 

Die meisten Deutschen kennen nicht die riesigen Einsparungen, die sie tun können. Fast alle Familien können wertvolles Geld sparen. Der Zweck des Vergleichs der Gaspreise zeigt Ihnen den besten Weg, um Gaspreise zu vergleichen.

Inhaltsverzeichnis
Sie wollen endlich weniger für Gas zahlen?

Der Schritt für Schritt Plan zum Gaswechsel

Immer mehr deutsche Haushalte verwenden Gas zu Hause. Es gibt viele Möglichkeiten, es zu verwenden. Natürlich wird das Gas hauptsächlich zum Heizen verwendet. Dies gibt Ihnen in der Regel den günstigsten Weg, um Ihr Haus zu heizen.

Gaspreise vergleichen hängen unter anderem von dem wirtschaftlichen und profitablen Modell des Anbieters ab. Als Kunde können Sie hier mit Sicherheit viel Geld einsparen. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Rechnung zu hoch ist, ist es leicht einen neuen Lieferanten zu finden. Durch den Gasvergleich und des Wechsels von Gasanbietern können Sie Hunderte von Euro sparen. Je nachdem, wo Sie leben und wie viel Gas Sie konsumieren. Mit dem obigen Gastarifrechner können Sie sehen, wie viel Geld Sie sparen können.

Privat oder Gewerbe?

Es ist eine ganz einfache Angabe. Klicken Sie auf die Felder Privat oder Gewerblich, je nachdem, ob Sie ein privater Kunde sind oder ein Unternehmen vertreten. In der Ergebnisleiste werden je nach Information weitere für Ihre Bedürfnisse optimierte Anbieter angezeigt.

Passende Vertragslaufzeit

Mit dem Filter können Sie die Dauer des gewünschten Vertrags angeben. Abhängig von der Spezifikation werden nur diese jeweiligen Anbieter angezeigt. Das Vergleichen unserer Gastarife bietet eine große Möglichkeit für Ihren Geldbeutel. Die folgenden Regeln gelten: Kürzere Vertragszeit sowie den Preis von geringerem Gas. Daher empfehlen viele Experten maximal 12 bis 24 Monate. Sie haben genug Flexibilität, auf Marktpreisänderungen zu reagieren.

Sicherheit ohne Pakettarife

Wir haben bei uns im Tarifrechner keine Pakettarife aufgelistet, da diese nicht unseren Qualitätsansprüchen genügen. Denn aus der Vergangenheit wissen wir, dass es oftmals zu Problemen bei Vorrauskasse im Pakettarif kommen kann.

Langfristige Preisgarantie

Entscheiden Sie sich für Preisgarantie oder Preisbindung, garantiert Ihr Lieferant bestimmte Preisfaktoren. Dies umfasst vollständig Preisgarantien, außer die Faktoren für Steuern, Abgaben und Umlagen. Festpreise sind eine gute Möglichkeit, steigende Gaspreise zu umgehen.

Immer im richtigen Ökogastarif

Abschließend werden Ihnen ausschließlich Ökotarife im Tarifrechner zum Gaspreisvergleich angezeigt. Zusätzlich gibt es Anbieter, welche einen prozentualen Anteil an Biogas beinhalten. Dies ist jedoch getrennt bei der Tarifauswahl einsehbar. So oder so erhalten Sie bei uns nur nachhaltige Erzeuger.

Ein Tarifwechsel ist sehr simpel beim Gaspreisvergleich

Wenn Sie sich dafür entscheiden Gaspreise zu vergleichen, können Sie diese Änderung in wenigen Schritten mit dem Preisrechner vornehmen. Dies kann aufgerufen werden, indem Sie auf einen bestimmten Anbieter auf dem Tarifrechner klicken. Der Anbieterwechsel dauert nicht lange und ist einfach zu implementieren. Alles was Sie brauchen ist die Gaszählernummer, die Lieferadresse und der Verbrauch für den aktuellen Gaslieferanten. 

Die Kündigung mit dem alten Lieferanten übernimmt die neue Firma. Die ersten 12 Monate und auch nach 12 Monaten wird der Gaspreis fixiert und niedrig gehalten. Den passenden Tarif beim günstigen Gasanbieter und jährlichen Gasverbrauch mit besten Konditionen gibt es direkt bei uns.

Sie wollen endlich weniger für Gas zahlen?

Erhöhte Gaspreise sollten nicht akzeptiert werden

Die Hauptsache ist, regelmäßig die Gaspreise zu vergleichen. Gerade in relativ dynamischen Energiemärkten sollten Gaspreise öfter verglichen werden, idealerweise mindestens einmal im Jahr. Spätestens vor Ablauf der aktuellen Lieferantenlaufzeit ist jedoch eine Überprüfung des Tarifs erforderlich. Tatsächlich erhöhen Versorgungsunternehmen und Anbieter häufig die Preise vor und nach der heißen Laufzeit. Oft ist die richtige Antwort auf einen so großen Anstieg ein Anbieterwechsel. Nach dem Erhöhen der Gaspreise können Sie die Sonderkündigung innerhalb von 14 Tagen einreichen.

Mit unserem Tarifrechner dauert das Vergleich der typischen Gaspreise nur wenige Minuten und spart jährlich Hunderte von Euro. 

Gaspreisvergleich mit Gaszentrum
Idealer Gaspreisvergleich

Grundpreis und Arbeitspreis beim Gaspreisvergleich

Die Gaspreise können von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich sein. Deshalb ist es wichtig, die Gaspreise zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden.

Der Grundpreis ist der Preis, den Sie pro Gaseinheit zahlen, und der Energiepreis ist der Preis, den Sie für das Gas selbst zahlen. Der Energiepreis enthält sowohl die Mehrwertsteuer als auch die Klimawandelabgabe.

Zum Gasanbieterwechsel eine Prämie kassieren

Die Wechselprämie ist eine zusätzliche Gebühr, die Sie möglicherweise zahlen müssen, wenn Sie den Gasanbieter wechseln. Das liegt daran, dass den Gasunternehmen Kosten entstehen, wenn sie neue Kunden werben. Die Wechselprämie liegt in der Regel zwischen 30€ und 140€, kann aber je nach Unternehmen höher oder niedriger ausfallen.

Wie lange dauert ein Gaspreisvergleich und Wechsel?

Der Wechsel des Gasanbieters dauert in der Regel etwa zwei Wochen. Dies kann jedoch je nach Gasversorger variieren sie wählen. Dennoch haben Sie beim Grundversorger eine Kündigungsfrist von zwei Wochen.

Die durchschnittliche Ersparnis beim Gaswechsel für Haushalte

Haushalte können eine Menge Geld sparen, wenn sie zu einem neuen Gasanbieter wechseln. Die Gaspreise variieren stark von Anbieter zu Anbieter, daher ist es wichtig, die Gaspreise zu vergleichen, bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden. Haushalte können durch einen Anbieterwechsel bis zu 750€ pro Jahr sparen. Das ist eine beträchtliche Ersparnis, die einen großen Unterschied im Haushaltsbudget ausmachen kann.

Regelmäßiger Gaspreisvergleich für dauerhafte Ersparnis

Der Energiemarkt ist sehr aktiv und die Gaspreise sind bei vielen Gaslieferanten sehr unterschiedlich. Mit den richtigen Tarifen zahlen Sie beim Heizen nicht viel. Daher sollten Sie Erdgas regelmäßig vergleichen. Ein Gasvergleich empfiehlt sich jedoch bis spätestens zum Ende der Kündigungsfrist des laufenden Vertrages.